Tarte aux fraises – Erdbeeren Tarte

​Les recettes de saison de Charlotte

​Hier ist das Rezept für einen meiner Bestseller des Frühlings! Einfaches und leckeres Rezept... Alle lieben diese Erdbeer Tarte!
Ich bin überzeugt, dass du es nicht nur einmal machen wirst!

​Vorbereitung: 20 Minuten (während der Teig gebacken wird)

​Kochzeit: 20 Minuten (Blindbacken des Teiges)

Zutaten: 

- 1 Mürbeteig (hausgemacht* oder fertiggepackt)

- 500 Gr. Erdbeeren

- 250 Gr. Mascarpone

- 1 Esslöffel Vanillezucker

- 50 Gr. Puderzucker

​Schritte:​

  1. Mürbeteig ausrollen und 20 Minuten lang in einem auf 180 Grad erhitzten Ofen ​blindbacken. (Ich empfehle ​Dir, ​Hülsefrüchte auf den Boden der Torte zu legen, um ein Anschwellen zu verhindern).
  2. Die Erdbeeren waschen, die Stiele entfernen und ​in Scheiben schneiden, während der Teig gebacken wird.
  3. Mascarpone, Puderzucker und Vanillezucker mit einer Gabel zusammen mischen.
  4. Auf den abgekühlten Tortenboden verteilen.
  5. Dann die Erdbeeren auf die Mascarpone-Masse geben.
  6. Im Kühlschrank ​aufbewahren, wenn ​ihr es nicht sofort esst.

Und da dieser Kuchen mit einem hausgemachten Mürbeteig natürlich noch besser schmeckt, gebe ich Dir hier mein Rezept. ​

* ​Rezept für hausgemachten Mürbteig

-
80 Gr. Butter in einem Topf schmelzen

- ​Den Topf vom Herd nehmen, 180 g Mehl und einen großen Esslöffel Zucker​ reingeben.

 - Dann ​etwas kaltes Wasser in den Maß ​gießen und ​kräftig aufmischen, bis ​Du eine weiche Konsistenz und einen Teig ​erhältst, der hält. Den Teig sofort mit einem Nudelholz ausrollen.

Mein kleines Geheimnis zum ausrollen: die Teigkugel zwischen 2 Backpapierzuschnitte ​legen, damit sie nicht an der Rolle klebt!.

Dieses ​Rezept eignet sich hervorragend für eine herzhafte Torte.... in diesem Fall keinen Zucker hinzufügen!

No Comments