11 posts by Amélie

Sebastian, 6 Monate Elternzeit

Sebastian ist Hamburger, Wissenschaftler, seit ein paar Jahren verheiratet und Vater von zwei Kindern. Als seine Tochter geboren wurde, hat zuerst seine Frau 6 Monate Elternzeit genommen und als sie wieder arbeiten gegangen ist, hat er Baby und Haushalt übernommen und ist ebenfalls 6 Monate Zuhause geblieben. Vor ein paar Monaten ist er zum zweiten Mal Vater geworden und wiederholt die Erfahrung.

Weiterlesen.../Lire la suite...

Ein Hoch auf die Mädels in meinem Leben

Es gibt Dorothée, Charlotte, Valérie, Marguerite, Clémentine... Diese Frauen inspirieren mich mit ihrer Stärke, Power, Kreativität, Liebe, Humor, Fürsorge, Glauben, Intelligenz, Kraft, Sexyness, Verletzlichkeit… und erinnern mich daran, dass jede von ihnen ein Geschenk für mich und für die Menschen um sie herum ist.

Weiterlesen.../Lire la suite...

Alles, was die französichen Mamis, bei den Deutschen sofort abschreiben sollten

Ich lebe seit mehr als 10 Jahren im deutschsprachigen Raum und habe meine 3 Kinder in Zürich und Hamburg zur Welt gebracht. In dieser Zeit habe ich ein anderes Modell beobachten können, das mich zunächst irritiert hat und das mich immer wieder überrascht aber es ist ein Model, das auch viele guten Seiten hat. Hier ist eine Auswahl von Dingen, die wir bei Euch, meine lieben deutschen Mädels dringend abschreiben sollten.

Weiterlesen.../Lire la suite...

10 “game changers” für die ersten Monate mit Deinem Baby

Wenn Du Dein erstes Baby erwartest, hast Du das Gefühl, die Babysachen Einkaufsliste ist ewig lang. Spätestens wenn das zweite oder das dritte kommt, weißt Du, dass ein Teil davon ziemlich überflüssig ist. Dennoch gibt es einige Produkte, die Dein Alltag verbessern können. Hier eine auserlesene Auswahl!

Weiterlesen.../Lire la suite...

„Attachment Parenting“, Familienbett, breifreie Nahrung… : Die neuen Formen der Unterwerfung von Frauen

Sobald wir schwanger sind, sehen wir uns mit allen möglichen Erziehungstheorien und -methoden konfrontiert, die je nach Mode und Einfluss variieren, aber alle einen gemeinsamen Wunsch verfolgen: das Wohl des Kindes. Und es ist ganz klar, welche Frau oder welche Eltern würde sich dafür nicht bewusst entscheiden?

Weiterlesen.../Lire la suite...

Ménage à trois

Meine Augen verblassen langsam. In dieser Ehe sind wir zu dritt: er und ich. Und sie, Sandy. Er verbringt seine Zeit mit ihr, nimmt sie überall hin mit, streichelt sie mit seinen Fingerspitzen, flüstert ihr Dinge zu,..

Weiterlesen.../Lire la suite...

Französische Vornamen

Vorname kann eine heikle Sache sein. Ihr sucht etwas elegantes und ein tick vintage? Wir helfen Euch dabei!

Weiterlesen.../Lire la suite...

5 Eckpunkte für die Erziehung von zwei- oder mehrsprachigen Kindern

Du warst für ein Erasmus-Jahr in Barcelona oder München und bist mit.... einem Kerl zurückgekommen! Nun sind ein paar Jahre vergangen und ihr habt ein paar süße Mäuschen am Bein.

Weiterlesen.../Lire la suite...

Der Schwangerschaftstest

Ein paar Tage ​Verspätung und eine kleine Stimme flüstert Dir ins Ohr: "Was ​wäre, wenn...?". Fiebrig gehst Du zur Apotheke...

Weiterlesen.../Lire la suite...

Umwelthormone: wie schützen wir unsere Kinder?

Kleine Mädchen, die im Alter von 8 Jahren oder noch früher in die Pubertät kommen, Genitalmissbildungen, Fortpflanzungsstörungen, Krebs, Diabetes, Fettleibigkeit und sogar Rückgang des durchnittlichen IQ…. Das ist die schöne Aufzählung dessen, was auf die Umwelthormone zurückzuführen wäre.

Weiterlesen.../Lire la suite...